Störfutter

Sterlet und andere Störe ernähren sich überwiegend von kleinen Wassertieren, die am Teichboden leben. Hochwertiges Störfutter enthält einen ausgewogenen Anteil dieser Kleintiere und sinkt auf den Teichgrund ab, wo es die Tiere dann fressen könnten. Da Störe und Sterlet langsam fressen, sollte Störfutter wasserstabil sein. Leben noch andere Fischarten im Teich, ist es wichtig, das Futter gezielt für die Störe zu reichen:

  • Füttern Sie Störartige in den Abendstunden, dann sind sie am aktivsten.
  • Lenken Sie die übrigen Fisch vom Störfutter ab - am besten mit einer reichlichen Portion schwimmender Sticks (im Futtering) – möglichst weit vom Futterplatz der Störe entfernt
  • Nun können Sterlet und Co gefüttert werden. Damit das Futter zielgenau und unbemerkt am Boden ankommt, können Sie das Störfutter durch ein Plastikrohr absinken lassen.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge 1 Artikel
  • Störfutter von Tripond

    Für kleine & große Störe

    absinkende Futterperlen
    in 3 oder 6 mm Größe
    Inhalt: 3,5 kg

    ab 31,95 €* 9,13 € pro kg
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge 1 Artikel